Logo OÖLP - Oberösterreichischer Landesverband für Psychotherapie

Ethik, Beschwerde- und Schlichtungsstelle

Der Oberösterreichische Landesverband für Psychotherapie (OÖLP) hat für Fragen auf dem Gebiet der Berufsethik sowie zur Bearbeitung von Beschwerden und Konflikten zwischen KlientInnen und PsychotherapeutInnen eine Ethik-, Beschwerde- und Schlichtungsstelle (EBS) eingerichtet.

Aufgabenstellung der EBS

  • Behandlung allgemeiner ethischer Fragestellungen in Zusammenhang mit Psychotherapie
  • Ethische Fragen in der Berufsgruppe, Öffentlichkeitsarbeit
  • Anlaufstelle für Anfragen und Beschwerden rund um eine Psychotherapie, sowohl für KlientInnen als auch für TherapeutInnen
  • Mitarbeit im Bundes-Ethik-Gremium

Das Team arbeitet unabhängig, weisungsungebunden, unparteiisch und vertraulich.
Sie verstehen sich nicht als "richtend" sondern arbeiten nach einem dialogischen Ansatz.
Die Basis ihres Handelns stellen die gesetzlichen Bestimmungen des Psychotherapie-Gesetzes und der Berufskodex für PsychotherapeutInnen dar.

E-Mails richten Sie bitte an ebs@ooelp.at.

Mag. Rudolf Liedl

Mag. Rudolf Liedl
Vorsitzender EBS

Mag.a Ulrike Marecek, Ba.pth

Mag.a Ulrike Marecek, Ba.pth

Erwin Puttinger, MSc

Erwin Puttinger

Cornelia Jungwirth

Cornelia Jungwirth

Dipl.-Ing. arch. Thomas Weingraber

Dipl.-Ing. arch. Thomas Weingraber